Fokus 0711 – Fotokunst aus Stuttgart

Fokus 0711 – Heimweh

Mit dem Thema „Heimweh“ greift die Ausstellung „Fokus 0711“ des FOTOSOMMER STUTTGART 2007 ein für die Stadt Stuttgart und ihre lange Tradition als Aus- und Einwanderungszentrum zentrales Thema auf. „Heimweh“ beleuchtet vor allem die Gefühle, die mit der Sehnsucht nach einer „Heimat“ verbunden sind. „Fokus 0711 – Heimweh“ zeigt Bildserien von über 40 Fotografen und gliedert sich in die Bereiche „Familie/Soziale Heimat“, „Stadt/Landschaft“, „Fernweh/Utopie“. Die Ausstellung präsentiert die Vielschichtigkeit des zeitgenössischen fotografischen Blicks auf den belasteten, heute aber wieder sehr aktuellen Heimatbegriff. Dokumentarische Arbeiten wechseln mit freien Positionen ab, die sich eher konzeptuell und assoziativ mit „Heimat“ und „Heimatverlust“ in der globalisierten und hypermobilen Informationsgesellschaft befassen. Das Thema legte nahe, auch einige Künstler zu präsentieren, die zwar eng mit Stuttgart verbunden sind, heute aber vorwiegend in der „Fremde“ arbeiten. Der größte Teil der gezeigten Arbeiten stammt jedoch von Fotografen, die in der Region Stuttgart leben und arbeiten.

Kuratoren: Wiebke Ratzeburg, Winfried Stürzl

Eröffnung 3. August 2007, 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. August – 26. August 2007
Ort: im Rathaus Stuttgart auf allen Etagen
Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa/So 11–18 Uhr / Eintritt frei
Adresse: Rathaus Stuttgart / Marktplatz 1 / 70173 Stuttgart

  Bilder des "FOKUS 0711 "